ChatGPT

KI-Bild Das Bild machte die KI

Was sagt ChatGPT zur Isla Volante

Isla Volante ist ein Weblog, der sich der Kunst, Literatur und Kultur widmet. Die Website ist eine Plattform für Autoren, Künstler und Kulturschaffende, um ihre Arbeit einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Der Blog ist bekannt für ihre einzigartige Ästhetik und ihren Fokus auf experimentelle Kunstformen. Die Website veröffentlicht regelmässig Artikel, Essays, Gedichte, Kurzgeschichten und Rezensionen. Es werden auch Audio- und Videoprojekte präsentiert, die sich mit Kunst und Literatur auseinandersetzen.

Isla Volante ist auch bekannt für ihre künstlerischen Zusammenarbeiten und Projekte. Die Website hat beispielsweise eine Künstlerresidenz organisiert, bei der Künstler eingeladen wurden, eine Woche auf einer abgelegenen Insel zu verbringen, um ihre Arbeit zu schaffen und zu teilen. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit wurde dann auf der Website präsentiert.

Die Website bietet Lesern und Künstlern eine Möglichkeit, sich mit neuen Ideen, Kulturen und Kunstformen zu beschäftigen. Isla Volante ist eine inspirierende Plattform für alle, die an Kunst und Literatur interessiert sind und sich auf neue kreative Herausforderungen einlassen möchten.

Schifffahrt

Aller Anfang ist schwer. So wohl auf der See, als beim Filmen.

Wenn alles schiefgeht, nennt man das eine Havarie.

Fumetto

Fumetto Sequenz eine Bilderserie

Sprechblasen ja oder nein. Eine Frage seit Beginn der Isla Volante. Die eigene Handschrift ist bisher das haupt Hindernis und Dialoge müssten ja auch noch erfunden werden.

Aber wer weiss irgendwann:

„Sind sie immer noch nicht weiter“

„Nein, eher zu weit“

„Sie können sich auch alles schönreden“

„Na gut, ich komme zurück“

Leuchtturm

Entstehung und Veränderung eines Bildes für eine Geschichte der Isla Volante.

Post

Postmarken

Die virtuelle Isla Volante beschert uns immer wieder auch Post zum Anfassen. Diese muss dann auch dementsprechend mit Briefmarken versehen werden. Oder wir versenden die Inselgeschichten gleich als Briefmarken.

2020 wurde eine neue Kunststrategie ins Leben gerufen. Das neue Kunstengagement basiert auf drei Bereichen: Kunstsammlung, Kunst am Bau und die angestrebte Partnerschaft mit Kunstanlässen in der Peripherie. Die Schweizerische Post nimmt damit bei den Themen Firmenkunstsammlung und Kulturförderung in der Schweiz eine Vorreiterrolle ein – und genau darauf soll eine Sondermarke aufmerksam machen. Den Auftakt macht diese Briefmarke, welche die klassische Kunstsammlung der Post thematisiert.